POSTGRADUALE QUALIFIKATION

Einjähriges Pädagogik-Intensiv-Studium

Aufnahmebedingungen

Sie haben:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, in Ausnahmefällen auch Diplom oder Magister) in mindestens einem unterrichtsrelevanten Schulfach. Unterrichtsfächer sind vorzugsweise: Deutsch, Geschichte, Erdkunde, Sozialkunde, Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Kunstgeschichte, Sport, Schneidern/Textiles Gestalten (bei entsprechender Berufsausbildung wie Meister), Technologie, Rechtskunde. Gartenbau (bei entsprechender Berufsausbildung: mehr),
  • mindestens zwei Wochen an einer Freien Waldorfschule in dem späteren Tätigkeitsbereich hospitiert,
  • Interesse an den Grundlagen der Waldorf-Pädagogik.

Anmeldung

Für die Anmeldung zum Studium in Witten/Annen nehmen Sie bitte den Bewerbungsbogen des Instituts. Schicken Sie ihn zusammen mit der handschriftlichen Darstellung Ihres bisherigen Bildungsganges, Fotokopien der infrage kommenden Zeugnisse (bei Waldorf-Schülern auch das Gutachtenzeugnis der 12. Klasse), einem Nachweis über Ihre Hospitation an einer Waldorfschule und 2 Lichtbildern im Passbildformat an das Institut.

Aufnahme ins Studium

  • Aufnahmetermine und Bewerbungsfristen finden Sie hier.
  • Eine Übersicht über die Kosten des Studiums finden Sie hier.

Abschluss

Sie erhalten nach absolvierter Qualifizierungsmaßnahme eine Studien-Urkunde des Instituts für Waldorf-Pädagogik, in der die von Ihnen erbrachten Leistungen aufgeführt sind.

Ansprechpartner

Dr. Martin Schlüter
Institut
Vorstandsmitglied
Studiengang Waldorf-Pädagogik. Intensiv-Studium
Leitung des Studienganges
Studiengang Waldorf-Pädagogik. Duale Lehrerbildung
Leitung Bereich Naturkunde und Mathematik
Dozent Naturwissenschaften (Mathematik, Physik, Chemie)
Mitglied des Aufnahmeausschusses
Institut
Mitglied der Leitungskonferenz
Raum: C-3-03
Fon +49 2302 9673-0
Fax +49 2302 68000